Hier persönliches Angebot anfordern!

Optional (z.B. bei Multifunktionsgeräten)
geschätzte Auslastung
gewünschte Leistungsfähigkeit / Geschwindigkeit in Seiten pro Minute (ppm)
1000 Zeichen verbleibend
1000 Zeichen verbleibend

LV-KMS Papercut

Das Programm ist eine universell einsetzbare Lösung für die Erfassung und Kontrolle von Druckaufträgen im Netzwerk.

  • Nutzerfunktionen verwalten und einschränken
  • Druckkostenerfassung von Mitarbeitern, Büros, Abteilungen oder ganzen Niederlassungen
  • Zuteilung von Druckaufträgen zu Kostenstellen oder festgelegten Auftragsnummern
  • Verbesserter Datenschutz durch Follow-me Print

Die herstellerunabhängige, plattformübergreifende Lösung mit hundertprozentiger, serverbasierter Drucküberwachung wird durch seine einfache Bedienbarkeit über den Web-Browser abgerundet. Überzeugen Sie sich von der unkomplizierten Installation und der intuitiven Benutzeroberfläche gerne auch direkt in unserem Haus.

Kostenmanagement

10 gute Gründe für Papercut™

 

    Softwarelösung für Sicheren Druck und Revisionssichere Scans
    Mit dem Encore-Modul verfügen Sie über eine Lösung, welche hinsichtlich Bedienung, Administration und Datensicherheit eine der führenden Lösungen am Markt ist. Hinzu kommt eine extrem hohe Leistungsfähigkeit bei der Authentifizierung für die Print&Follow-Funktionalität: Die Dokumente werden zentral gespeichert und können dann – gesichert durch Login – von verschiedenen Ausgabegeräten abgerufen werden.d. Weitere Highlights dieser Lösung sind:
    Datensicherheit
    ENCORE bietet eine durchgehende End-2-End Verschlüsselung. Neben dem verschlüsselten Scan von Dokumenten, unterstützt ENCORE ohne Konfigurationsaufwand die Möglichkeit Dokumente verschlüsselt auf Multifunktionssystemen auszugeben. Selbstverständlich werden lokale Druckdaten, benutzerbezogene Accounting Daten und die Kommunikation verschlüsselt. Zusätzlich bietet ENCORE die Möglichkeit freigegebene Druckerwarteschlangen, auch auf vorgelagerten Printservern, zu maskieren und somit sensible benutzerbezogene Druckinformationen im Fehlerfall vor Dritten zu schützen.
    Enterprise System Management
    ENCORE bietet eine zentrale Verwaltungsoberfläche für das Management der gesamten Output Umgebung. ENCORE versetzt IT Verantwortliche in die Lage, Outputsysteme in ihrer Funktionalität, ihren Sicherheitsanforderungen und CI Vorgaben, Standort- oder Benutzergruppenabhängig, zu verwalten. Neben zahlreichen Verwaltungsfunktionen bietet ENCORE leistungsstarke Überwachungsfunktionen wie z.B. das Realtime Monitoring von Outputsystemen und ein zentrales Energie Management. Durch Geräte- und Optionsbezogene zentrale Lizensierung erfolgt eine flexible Verwaltung der Lizenzen, auch bei Gerätetausch.
    Managed Scan Processing
    ENCORE unterstützt die dynamische Bereitstellung von Scanprozessen innerhalb einer Infrastruktur. Neben der Möglichkeit Scanvorgaben und Berechtigungen zentral zu verwalten, bietet ENCORE dynamische Verschlagwortung, Metadatenübergabe, Scan Prozess Validierung, aktive DPC CORE3 Workflows am Multifunktionsgerät und die direkte Anwahl von OCR Prozess Funktionalität direkt im Scan Prozess am Multifunktionsgerät.
    Managed Print Processing
    Die integrierte und optional verschlüsselte SecurePrint Funktionalität von ENCORE unterstützt neben PullPrinting, Assistenzdruck, Vorlagendruck und Direktdruck die Möglichkeit des Failover Printings. Der Benutzer kann optional im Fehlerfall selbstständig Druckdaten wiederherstellen. Durch das modulare Design der Printengine kann ENCORE dynamisch an die Leistungsanforderungen des Kunden, ohne die Installation weiterer Server, schnell und einfach angepasst werden. Zusätzlich können Druckregeln ohne Einschränkungen auf den gesamten Druckdatenstrom angewandt werden.
    KYOCERA HyPAS™ Embedded Device Client
    Der speziell für KYOCERA Multifunktionsgeräte entwickelte Embedded Device Client unterstützt alle Gerätefunktionen innerhalb der Benutzeroberfläche der Anwendung. ENCORE bietet dem Benutzer eine einheitliche Benutzererfahrung ohne Bruch in der Nutzung der Anwendung auf dem Multifunktionsgerät. Der Device Client unterstützt die vollständige Kopierfunktion, das Hardware Fax und den Zugriff auf das lokale Adressbuch des Multifunktionsgerätes direkt innerhalb der Anwendung. Durch das Entwicklungskonzept GNARF (Genuine Native Application Resource Functionality) unterstützt ENCORE neben der Homebutton Funktion, den Startbutton zum Auslösen von Kopier- und Scanfunktionen, sowie den Stopbutton und den Resetbutton innerhalb eines einzigen Device Clients.
    Layout Designer
    Der integrierte WYSIWYG Layout Designer ermöglicht es dem Kunden den KYOCERA HyPAS™ Embedded Device Client nach seinen Anforderungen anzupassen. Neben der Auswahl von Funktionen, Styles, Farben und Bezeichnern kann der Kunde zwischen 3.200 Icons wählen.
    Personal Client Layout
    ENCORE erlaubt gruppenabhängige Layouts um unterschiedliche Anforderungen an die Funktionalität des Device Clients innerhalb einer Infrastruktur abzubilden.
    Rechtemanagement
    Das integrierte Rechtemanagement von ENCORE bietet dem Kunden die Möglichkeit Rechtestrukturen direkt aus seinem Verzeichnisdienst zu übernehmen und zu steuern. Dies ermöglicht eine nahtlose Integration der Lösungssuite innerhalb der Kundeninfrastruktur.
    Authentifizierung
    ENCORE unterstützt neben allen gängigen LDAP Verzeichnisdiensten wie Microsoft ActiveDirectory, Novell eDirectory, Apple Open Directory und OpenLDAP die Möglichkeit der Authentifizierung gegen eine lokale Benutzerdatenbank. Der Abgleich der Daten erfolgt auf Wunsch automatisch und zeitgesteuert. Weiterhin werden RFID, RFID plus PIN und PIN Authentifizierung am Multifunktionsgerät unterstützt.

 

Die serverbasierte Anwendung Kyocera Net Manager schützt Ihre sensiblen Dokumente, vereinfacht Dokumentenprozesse und hilft, die Output-Kosten zu reduzieren. Die Lösung verschafft Ihnen dazu einen strukturierten Überblick über den Output und liefert Ihnen detaillierte Nutzungs-Reports. Wesentlich für die Dokumentensicherheit ist die Print&Follow-Funktionalität: Die Dokumente werden zentral gespeichert und können dann – gesichert durch Login – von verschiedenen Ausgabegeräten abgerufen werden. Die Anwender haben per Web-Browser flexiblen Zugriff auf ihren Nutzer-Account und ihre jeweiligen DruckJobs. KYOCERA Net Manager vereinfacht zudem die Scan- und Fax-Prozesse erheblich, in dem es auf Basis der meist genutzten Einstellungen automatisch eine Auswahl der entsprechenden Optionen anzeigt

  • Authentifiziertes Drucken, Kopieren, Scannen und Faxen
  • Direkte Anbindung an Ihre AD / LDAP Funktionalität (minimaler Administrativer Aufwand)
  • Optimierte System Nutzung durch individuelle Scanprofile und identifizierte Anbindung an Unternehmens-Workflows
  • Individuelle Anpassung der Funktionalitäten an Nutzer und Nutzergruppen
  • Hohe Datensicherheit durch eine End-to-End Verschlüsselung der Scan- und Druckdaten
  • Zentrale Lizensierung ermöglicht ein einfaches Handling der Lizenzen (zum Bsp. beim Austausch der Systeme)
  • einfaches Erstellen von Druckrichtlinien um Ihre Outputumgebung optimal zu nutzen ( z.B. Druckjobs ab Größe X werden automatisch auf gerät Y ausgegeben.)